27. Juni 2013

Flurbrandreturn

Am 27.07.2013 heulten die Sirenen in Matzen. Die Feuerwehr Matzen wurde zu einem Brandeinsatz/Flurbrand auf der L18 Richtung Reyersdorf alarmiert. Nur wenige Minuten darauf rückte das erste Fahrzeug mit 9 Mann aus. Am Einsatzort angekommen, erkundete Einsatzleiter HBI Neubauer, dass es aus unbekannter Ursache am Straßenrand der L 18 zu einem Brandausbruch, der auf das angrenzende Feld übergriff, gekommen war. Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden. Die Flammen wurden mittels HD Rohr und Feuerpatschen niedergeschlagen und das Erdreich weiträumig eingeweichet.

Nach rund 30 Minuten konnten die 22 Florianijünger wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Im Einsatz befindliche Fahrzeuge: RLF-A 2000, KDO, LAST
Mannschaftsstärke: 22

DSC08376 DSC08369 DSC08363 DSC08361 DSC08355 DSC08354

Hinterlasse eine Antwort