FF Matzen – Brandverdacht in Schule Matzen

Datum: 27. Oktober 2022 um 10:24
Dauer: 21 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Matzen
Einsatzleiter: Feuerwehrkdt. Stv. BI Florian Widhalm
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: KDO, RLFA 2000


Einsatzbericht:

Am 27.10.2022 um 10:24 wurden die Feuerwehren Matzen und Raggendorf mittels Sirene zu einem Brandverdacht in die Mittelschule Matzen gerufen.  

Zum Zeitpunkt der Alarmierung waren zwei Kameraden der Feuerwehr Matzen mit Renovierungsarbeiten im Feuerwehrhaus beschäftigt und fuhren umgehend mit dem Kommandofahrzeug Richtung Einsatzort aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass die automatische Brandmeldeanlage auf Grund einer starken Staubentwicklung ausgelöst hat. Nach einer Kontrolle des betroffenen Bereiches konnten die anfahrenden Kräfte storniert und nach rund einer Viertelstunde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.