FF Matzen: Explosion in Dürnkrut

Datum: 13. März 2022 um 10:03
Dauer: 3 Stunden 42 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: Dürnkrut
Einsatzleiter: FF Dürnkrut
Mannschaftsstärke: 4
Fahrzeuge: ELF


Einsatzbericht:

In Dürnkrut kam es am Sonntag dem 13. März 2022, kurz nach 8 Uhr, zu einer heftigen Explosion in einem Einfamilienhaus.

Die alarmierten Kameraden der FF Dürnkrut und der FF Waidendorf konnten aus dem vollständig zerstörten Haus eine verletzte Bewohnerin retten. Die verletzte Person wurde danach von den Einsatzkräften des Roten Kreuzes erstversorgt, und per Notarzthubschrauber „Christophorus 3“ in ein Wiener Krankenhaus geflogen.

Auch bei den benachbarten Häusern konnten Schäden beobachtet werden. Primär schienen diese Gebäude nicht einsturzgefährdet. Es wurde dennoch von der Einsatzleitung eine nähere Begutachtung angeordnet, auch um festlegen zu können, welche weiteren Maßnahmen zu treffen seien.

Um 10:03 Uhr wurden deshalb die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Matzen alarmiert. Vier Kameraden des “Drohnen-Teams“ mitsamt Einsatzleitungsfahrzeug (ELF) des Bezirksfeuerwehrkommandos Gänserndorf rückten unverzüglich aus.

Die Besatzung des ELF aus Matzen konnte bei diesem Einsatz wertvolle Unterstützungsarbeit für die Einsatzleitung vor Ort leisten. Auch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Georg Schicker war bei diesem Einsatz vor Ort anwesend und konnte sich von den Leistungen unserer Kameraden überzeugen.

Mittels der Drohne konnten detaillierte und präzise Aufnahmen der Schadenslage aus der Luft dargestellt und von Sachverständigen beurteilt werden. Diese Aufnahmen dienen zusätzlich auch für die Dokumentation der Gemeindeverwaltung und etwaiger Versicherungsleistungen.

Die Kameraden unserer Feuerwehr Matzen standen für ca. vier Stunden in Dürnkrut im Einsatz. Danach konnte unsere Feuerwehr in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Nähere Informationen auch unter folgendem Link: Niederösterreich heute vom 13.03.2022 um 19:00 Uhr – ORF-TVthek

Keine Kommentare vorhanden.