FF Matzen – Maibaum am Hauptplatz gefährlich angesägt

Datum: 1. Mai 2022 um 22:17
Einsatzart: Technischer Einsatz
Fahrzeuge: ELF, RLFA 2000


Einsatzbericht:

Am 30. April wurde traditionell der Maibaum auf dem Hauptplatz in Matzen aufgestellt.

Am 01. Mai wurde die FF Matzen durch eine Privatperson alarmiert, dass der am Hauptplatz errichtete Maibaum von unbekannten Personen heimlich angesägt worden sei.

Sofort rückte die FF Matzen – die übrigens zu dieser Zeit gerade mit den Nachbereitungsarbeiten nach der Durchführung des zuvor stattgefundenen Florianifestes im Feuerwehrhaus Matzen beschäftigt war – mit dem ELF und dem RLF 2000 und insgesamt 7 Mann Besatzung aus.

Von der FF Matzen wurde die Gefahr festgestellt, dass der angesägte Maibaum auf den Hauptplatz oder angrenzende Gebäude stürzen könnte. Deshalb wurden sofort die erforderlichen Sicherungsmaßnahmen durchgeführt um diese Gefahr zu beseitigen und den Gefahrenbereich abzusichern.

Vom Veranstalter wurde der beschädigte Maibaum anschließend über der eingeschnittenen Stelle gekürzt und im Anschluss wieder aufgestellt. Nach knapp einer halben Stunde konnte die FF Matzen einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.