Technische Hilfeleistung

Datum: 27. Februar 2021 um 14:56
Einsatzart: Technischer Einsatz
Mannschaftsstärke: 6
Fahrzeuge: RLFA 2000


Einsatzbericht:

Eine besorgte Katzenbesitzerin meldete dem Notruf eine blockierte Eingangstüre. Die Feuerwehr Matzen wurde darauf mittels Stillem Alarm am 27. Februar 2021 um 14:56 Uhr zu einer Technischen Hilfeleistung alarmiert. Unverzüglich rückten 6 Mann aus der COVID Einsatzgruppe, diese minimierte Gruppe wird bei nicht zeitkritischen Einsätze alarmiert, mit dem Rüstlöschfahrzeug zur Einsatzadresse aus. Bei der Erkundung wurde den Einsatzkräften die Lage folgend dargestellt. Eine Decke hätte sich direkt hinter der Türe an einem kleinen Sockel verkeilt, sodass sich die Türe nur einen kleinen Spalt öffnen ließ. Mittels Fingerspitzengefühl und Kleinwerkzeug konnte die Decke entfern werden. Nach rund 15 Minuten konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.