14. September 2015

Ölspurreturn

Montagnacht ertönten um 23:02 die Sirenen und rissen die Matzner Einsatzkräfte aus dem Schlaf. Es musste eine Ölspur auf der Hauptstrasse gebunden werden. 11 Mann rückten unverzüglich mit 2 Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Ein Fahrzeug riss sich beim Befahren der Baustelle am Hauptplatz die Hydraulikleitung am Fahrzeug ab und zog eine ca. 100 Meter lange Ölspur. Nachdem die Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt wurde, konnten die Einsatzkräfte nach rund 1 Stunde wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Im Einsatz befindliche Fahrzeuge: RLF-A 2000, KDO
Mannschaftsstärke: 11

DSC00065

DSC00072

DSC00073

Hinterlasse eine Antwort